LogoGrafik



10. August 2017, von 17 bis 23 Uhr

MICROFESTIVAL
Ein wanderndes Fest • eine Reise zwischen Er-
zählungen, Stimmen und Visionen • eine Kara-
wane mit KünstlerInnen und BewohnerInnen
padlet.com/microfestival17

Das MICROFESTIVAL ist ein grenzüberschreitendes
Kunstprojekt der Udineser Kulturinitiative Punto-
zero
mit Unterstützung der Region Friaul-Julisch
Venetien
. Unter der künstlerischen Leitung des
Schauspielers und Regisseurs Andrea Collavino aus
San Daniele rücken für zwei Wochen lang sechs Dör-
fer entlang der Grenze zwischen Friaul, Kärnten
und Slowenien ins Rampenlicht.

26 KünstlerInnen unterschiedlicher Kunstsparten
aus Italien, Österreich, Slowenien, Deutschland,
Tschechien und Kanada tauchen für eine Woche in
das alpine Dorfleben ein und entwickeln aus ihren
Erfahrungen sechs Performances.
Vom 6. bis 11. August 2017 gehen die Performances
auf Tournee durch alle sechs Ortschaften. Die
Karawane wird von einem dreiräderigen Ape-Klein-
transporter angeführt, der als Thespiskarren
fungiert und dessen Ankunft und Abfahrt den Rah-
men der Veranstaltungen markiert.

Das MICROFESTIVAL erkundet und bespielt bewusst
die Orte "am Rand", wo Multikulturalität und Mehr-
sprachigkeit mehr als anderswo eine wesentliche
identitätsstiftende Rolle spielten und heute noch
spielen. Dabei wird besonders auf den Austausch
zwischen den internationalen Artists in residence
und der lokalen Bevölkerung gesetzt.

PROGRAMM
17:00 UHR. Ankunft der Ape
17:30–22:00 UHR. Präsentation der Performances
der Artists in residence und spontane Beiträge
19:30–21:00 UHR. Labung
22:00–23:00 UHR. Musik–Gespräch–Improvisation
Danach baut die Ape ihre Zelte ab und beendet
damit den Abend.

Parkmöglichkeit beim Jugendhotel LEITNER!

WEITERE STATIONEN DES MICROFESTIVALS
06.08. Stolvizza (Val Resia)
07.08. Lusevera (bei Gemona)
08.08. Drenchia (Valli del Natisone)
09.08. Volče (Gemeinde Tolmin)
11.08. Dordolla (bei Moggio Udinese)

Microfestival

MicrofestivalZEROIDEEVADA


PHELDMANBÜHNE | Haus Pernull | A-9631 Tröpolach im Gailtal 117
Tel.: +43/4285/480 | E: pernull1@gmx.at | Web: gailtal.vada.cc

                   

besten Dank an:

Bundeskanzleramt  Stadt Villach  Stadt Klagenfurt  KulturraumKlagenfurt  Land Kärnten